GAIRRIT ANALYZAIR

TRANSPARENTES HÖHENTRAINING

Bildmarke GAIRRIT

EFFEKTIVES HÖHENTRAINING

Unter Höhensimulation versteht man das Einatmen von sauerstoffreduzierter Luft insbesondere zur Vorbereitung auf Bergtouren. Herzstück von dieser Art des Höhentrainings ist die Kombination aus Höhengenerator und Höhenzelt. Der Höhengenerator leitet ein Gasgemisch in das Höhenzelt und simuliert so die Höhenluft am Berg. Mit den GAIRRIT Höhentrainingsystemen trainieren Hobby- und Leistungssportler bequem von zuhause aus.

Bildmarke GAIRRIT

EINZIGARTIGE TECHNIK

Der AnalyzAIR von GAIRRIT revolutioniert Ihr Höhentraining zuhause. Er ist ein kleines Messinstrument, das zeltnah in den Schlauch zwischen Höhengenerator und Höhenzelt eingehängt wird. Es bildet die vom Höhengenerator gelieferte Höhe und die im Höhenzelt erreichte Höhe ab. So sehen Sie gleich, in welcher Höhe Sie tatsächlich trainieren. Mit optochemischen Sauerstoffsensoren bereinigt der AnalyzAIR Ihr Messergebnis um Einflussfaktoren auf die zu messende Höhe.

Bildmarke GAIRRIT

PUNKTGENAU TRAINIEREN

Faktoren, die der AnalyzAIR bei der Messung berücksichtigt:

  • Höhe, in der der Höhengenerator zum Einsatz kommt
  • Luftdruck und -feuchtigkeit
  • Zimmertemperatur
  • Schlauchlänge zwischen Höhengenerator und Höhenzelt
  • Dichtheit des Höhenzelts
  • Anzahl an Personen, die im Zelt schlafen

PORTFOLIO

BAUSTEINE FÜR IHR PERFEKTES HÖHENTRAINING

30 Jahre Erfahrung

GAIRRIT steht für langjährige Erfahrung mit Höhentraining. Um die bestmögliche Wirkung auf verantwortungsvollem Weg zu erreichen, prüfen und verbessern wir ständig unsere Leistungen. Sie möchten Ihr Höhentrainingssystem längerfristig nutzen? Unsere Systeme sind käuflich oder im Verleih  erhältlich.

AKTUELLES VON GAIRRIT

WISSENSWERTES ZU HÖHENTRAINING

Maximaler Leistungszugewinn durch Höhe

Maximaler Leistungszugewinn durch Höhe

GAIRRIT bei Sport & Talk

Wenn Hans Kammerlander bei "Sport und Talk" im Hangar-7 seinen Film "Manaslu - Berg der Seelen“ präsentiert, ist es GAIRRIT, der mit 3 Generatoren seriell geschalten locker die Hürde 8.200m, die Höhe des Manaslu, simuliert. 8136m, das entspricht knapp unter 7% Sauerstoffgehalt, anstatt 21%, die wir in Österreichs Hauptstädten gewohnt sind.
GAIRRIT bei Sport & Talk

Neu: GAIRRIT Maskenverteiler

GAIRRIT arbeitet mit den führenden Forschungseinrichtungen für Höhenmedizin in Österreich zusammen. Für die Salzburg Mountain Medicine Research Group (SMMRG) entwickelte GAIRRIT einen Maskenverteiler, der den Hypoxisch Ventilatomischen Reflex (HVR) misst.
Neu: GAIRRIT Maskenverteiler

Höhentraining oder Höhensimulation

Viele unserer Kunden fragen nach einem Vergleich zwischen Höhentraining am Berg und Höhensimulation zuhause. Im Wesentlichen können bei beiden Trainingsformen dieselben Ergebnisse erzielt werden. Der Teufel steckt - wie überall - im Detail. Höhentraining oder Höhensimulation? Welches Training ist effizienter?
Höhentraining oder Höhensimulation

Voraussetzungen für Höhentraining

Die Wirksamkeit eines Höhentrainings bzw. Eignung zum Höhentraining ist durch unterschiedliche physiologische Anpassungsreaktionen vorgegeben. Physiologische Stärken wie z.B. individuelle Hämoglobinwerte an der oberen Grenze des bekannten Normbereichs bringen Vorteile für das Training in der Höhe.
Voraussetzungen für Höhentraining

Die medizinische Wirkung von Höhensimulation

Im Spitzensport wird Höhensimulation schon lange zur gezielten Leistungssteigerung eingesetzt. Mittlerweile profitieren aber auch viele Hobbysportler und Reha-Patienten vom Einsatz sauerstoffreduzierter Luft.
Die medizinische Wirkung von Höhensimulation